Magister Sabine Wiesmayer
Link zu NEWS

Der Top-Manager aus Italien hat immer nur mittags ein knappes Stündchen zur Verfügung. Doch dieses bucht er immer wieder über einen ganzen Monat und hält seine Kurszeiten präzise ein. Mit der Zeit kann er sich immer besser präsentieren. Wir freuen uns beide über seine tollen Fortschritte!

Die quirlige Polin will sich beruflich verändern. Sie besucht einen WIFI-Lehrgang für Buchhaltung und nimmt dazu einmal wöchentlich ihren Deutschkurs. Ich erarbeite aus ihrem Skriptum Prüfungsfragen und viele andere Lehrbehelfe, um ihr Lexik und Grammatik in einem Zug zu vermitteln. Mit der Materie plagen wir uns mitunter, nehmen das Ganze aber mit viel Humor!

Der französische Marketingchef sitzt in seinen Deutschstunden gerne an der Alten Donau und blickt aufs Wasser. Letzte Woche hat er vom Flughafen Frankfurt aus angerufen, um am Telefon noch einmal sein Impulsreferat in Deutsch zu üben. Am nächsten Tag hatte er damit bei der Großveranstaltung an der WU Wien großen Erfolg.

So unterschiedlich sind die Bedürfnisse meiner SchülerInnen, so spannend jeder einzelne Mensch! Meine Aufgabe ist, Sie dort abzuholen, wo Sie stehen!

Ich möchte Sie mit meinem kleinen feinen Angebot als Deutschtrainerin ein Stück Ihres Lebensweges in Österreich begleiten.